Reiter & Pferd

So manche Notfallsituationen beim Reiten können schon im Vorfeld vermieden werden.

Unsere Pferde werden im Alltag mit vielen verschiedenen Situationen konfrontiert. Wer hat noch nicht tobende Kinder, plötzlich vorbeirollende Bälle oder flatternde Planen während eines Ausrittes erlebt.

Das Pferd, ein Fluchttier, erschreckt sich vor ungewohnten Objekten und  Bewegungen und wird erst einmal mit Flucht reagieren wollen.

Beim Gelassenheitstraining (Anti-Schrecktraining) durch geschulte Reiterinnen und Reiter wird Ihr Pferd an den Umgang mit störenden und erschreckenden Situationen gewöhnt.

 

 

Im Anschluss an das Gelassenheitstraining wird der Reiter in Maßnahmen der Ersten Hilfe, speziell für Reitunfälle, trainiert. Die Inhalte eines solchen Seminars sind unter anderem:

  • Gelenkverletzungen und Frakturen

  • Lagerungsarten von Verletzten

  • Stillen von stark blutenden Wunden

  • Herz- Lungen- Wiederbelebung

  • Umgang mit dem Defibrillator

 

Gerne besucht unser Team ihren Verein oder ihre Einrichtung vor Ort.